Weiterbetrieb von Windenergieanlagen

2017-11 Wind-Energy

09. November 2017

 

Pahn Ingenieure haben in der international renommierten Fachzeitschrift “Wind Energy” (USA) einen Artikel mit dem Titel “Inverse load calculation procedure for offshore wind turbines and application to a 5-MW wind turbine support structure” veröffentlicht.

 

Der Artikel beschreibt eine neuartige  Methode zur Ermittlung von Lasten  auf Windenergieanlagen. Es wird gezeigt, wie mithilfe gemessener Bauwerksschwingungen die Lasten, welche aus Wind und/oder Wellen auf die Tragstruktur der Windenergieanlagen einwirken berechnet werden können. Die Kenntnis dieser Lasten ermöglicht das Ableiten von Aussagen über die tatsächliche Beanspruchung der Tragstrukturen innerhalb der vergangenen Betriebsjahre und erlaubt somit Rückschlüsse auf Tragreserven, die einen Weiterbetrieb von Windenergieanlagen erlauben.

 

Der Artikel wurde in Zusammenarbeit mit dem Institut für Statik und Dynamik der Leibniz Universität Hannover sowie dem National Wind Technology Center des National Renewable Energy Laboratory (USA) verfasst.

 

Link: Wind Energy

 

 

 

Schwingungs- und Erschütterungsmessung

2017-07 Messung SchurPack

18. Juli 2017

 

Die Schwingungs- und Erschütterungsmessungen im Faltkartonwerk des Verpackungsherstellers SchurPack sind erfolgreich durchgeführt worden.

 

Ziel der durchgeführten Messungen ist die schwingungstechnische Beruhigung der Spannbetondecken und die Quantifizierung der Einhaltung der zulässigen dynamischen Einwirkungen auf die Druckmaschinen in dem anlaufenden Betrieb des neugebauten Werkes.

 

 

 

Planung von Hocheffizienzhäusern

2017-07 Effizienzhaus

19. Juli 2017

 

Durch den erfolgreichen Abschluss von Herrn M. Sc. Martin Kiesche zum “Fachplaner für Hocheffizienzgebäude” stellen wir uns weiter für die Zukunft auf.

 

Der zertifizierte Abschluss berechtigt zur Planung von KfW Effizienzhäusern 40/55 und dem Passivhausstandard sowie die Weiterentwicklung zum Niedrigstenergie-Standard, der ab Januar 2019 für öffentliche Neubauten und ab Januar 2021 generell für Neubauten gilt.

 

 

 

Vertretungsprofessur an der FH Potsdam

2017-03_Vertretungsprofessur

10. März 2017

 

Dr.-Ing. Thomas Pahn hat eine Vertretungsprofessur am Fachbereich Bauingenieurwesen der Fachhochschule Potsdam übernommen.

 

Mit der Vertretungsprofessur ist eine Lehrverpflichtung im Fachgebiet Massivbau verknüpft. Die Lehrinhalte behandeln ausgewählte Vertiefungsthemen im Stahlbetonbau wie die Bemessung von Flachdeckensystemen, Stabwerksmodelle, Besonderheiten bei der Biege- und Schubbemessung von Stahlbetonbauteilen sowie die Bemessung stabilitätsgefährdeter Bauteile.

 

Wir freuen uns, dass Herr Dr.-Ing. Pahn damit neben seiner Tätigkeit bei Pahn Ingenieure zur Ausbildung von Ingenieurnachwuchs im Land Brandenburg beiträgt.

 

 

 

Energieberater für Wohngebäude

2017-02_Energieberater

21. Januar 2017

 

Wir gratulieren unserem Mitarbeiter M.Sc. Martin Kiesche zum erfolgreichen Abschluss als “Energieberater für Wohngebäude”.

 

Der zertifizierte Abschluss berechtigt zur Ausstellung von Energieausweisen für Wohngebäude. Die zugehörigen energetischen Nachweise ermöglichen ein energiesparendes Bauen und Sanieren durch die Planung bedarfsgerechter Energieeinsparmaßnahmen sowie eine Optimierung des Wohnkomforts.

 

 

 

FC Energie Sponsoren-Budenzauber

2016-12_FCE Budenzauber

10. November 2016

 

Der FC Energie Cottbus hat in diesem Jahr zum zweiten mal einen Hallenfußball-Budenzauber für seine Sponsoren veranstaltet. Das lockere sportliche Zusammensein wurde hochkarätig durch Cheftrainer Claus-Dieter Wollitz, Co-Trainer Frank Eulberg und dem sportlichen Leiter des NLWZ Matthias Heidrich gecoacht.

 

Kleines Erfolgserlebnis in eigener Sache: Pahn Ingenieure waren im Siegerteam und haben zudem noch den 9-Meter-Contest gewonnen :-)

 

 

 

Richtfest für die Robert-Reiss-Oberschule

2016-12_Richtfest Robert-Reiss-Schule

04. November 2016

 

Der Neubau der Robert-Reiss-Oberschule in Bad Liebenwerda hat Richtfest gefeiert. Neben dem Bauherren – dem Landkreis Elbe-Elster – haben sich die Gäste und Fachplaner zur Feier dieses schönen Meilensteins getroffen.

 

Pahn Ingenieure hat für den anspruchsvollen architektonischen Entwurf die Tragwerksplanung durchgeführt.

 

(Quelle Bild: FI Plan)

 

 

 

 

Vortrag beim Tragwerksplanertag 2016

2016-12_Tragwerksplanertag

29. September 2016

 

Im September wurde auf Initiative der Brandenburgischen Ingenieurkammer der Tragwerksplanertag in den Räumern der Fachhochschule Potsdam ausgerichtet. Neben interessanten Vorträgen wurden im Labor der Fachhochchule Bauteilversuche gezeigt. Die Veranstaltung bot eine gute Möglichkeit für einen Austausch über die aktuellen technischen und rechtlichen Entwicklung mit den Fachkollegen.

 

Pahn Ingenieure waren in Person von Prof. Dr.-Ing. Gundolf Pahn als Vortragsgast vertreten. Herr Prof. Pahn hat in diesem Rahmen über die neuen Anforderungen an die Tragwerkslaner aufgrund der Novellieung der BbgBO gesprochen und ist dabei insbesondere auf die Anwendung des Kriterienkatalogs eingegangen.

 

 

 

Internationale Fachtagung in Karaganda, Kasachstan

2016-09_Kasachstan

05. September 2016

 

Auf Einladung des Kasachischen Ministeriums für Bildung und Wissenschaft reisten Prof. Dr.-Ing. Gundolf Pahn und Dipl.-Ing. Alexander Neuwirt im April diesen Jahres nach Karaganda, Kasachstan. Im Rahmen der Fachtagung “Science, technical regulation and engineering in construction: condition, prospects” referierte Herr Prof. Pahn über die Einführung der europäischen Vorschriften (Eurocodes) auf nationaler Ebene am Beispiel der Bundesrepublik Deutschland vor dem internationalen Publikum.

 

Die Vortragsreise bot die Möglichkeit, die mittlerweile mehrjährigen Kontakte nach Kasachstan zu pflegen und weiter auszubauen.

 

 

 

 

BBIT 2016 in Cottbus

2016-09_BBIT-2016

02. September 2016

 

Mit Dr.-Ing. Thomas Pahn als Vortragender waren Pahn Ingenieure auf dem diesjährigen 23. Brandenburger Bauingenieurtag BBIT 2016 vertreten.

 

Der Vortrag mit dem Titel “Grundlagen der Baudynamik für die baupraktische Anwendung nach Eurocode” reihte sich in das Thema der Veranstaltung, die in diesem Jahr mit “ Aktuelle Themen der Tragwerksplanung” überschrieben war, ein.

 

Wir freuen uns über die sehr positiven Rückmeldungen.