Novellierung der Brandenburgischen Bauordnung

2016-07_neueBBO

01. Juli 2016

 

Zum 01.07.2016 ist eine Novellierung der Brandenburgischen Bauordnung (BbgBO) in Kraft getreten. Mit der nun gültigen Neufassung ändern sich unter anderem die Anforderung an die Erstellung und an die bautechnische Prüfung von Standsicherheitsnachweisen.

 

So entfällt z.B. die Prüfpflicht der Statik für einfache Bauvorhaben bei Einhaltung bestimmter Kriterien, wenn die Tragwerksplanung von einem bei der Ingenieurkammer eingetragenen “Qualifizierten Tragwerksplaner” oder einem Prüfingenieur für Standsicherheit erstellt wird. Die “Liste der Qualifizierten Tragwerksplaner” existiert aufgrund fehlender gesetzlicher Grundlagen im Land Brandenburg zum jetzigen Zeitpunkt jedoch noch nicht.

Die Mitarbeiter der Pahn Ingenieure haben sich langfristig auf diese Entwicklung eingestellt und erfüllen die o.g. Voraussetzungen aufgrund unserer Tätigkeiten in anderen Bundesländern, in denen diese Anforderungen jahrelange gängige Praxis sind.

 

Damit können wir allen Bauherren und Planern unsere Leistungen wie gewohnt auch im Rahmen der neuen Bauordnung in den Bereichen der Tragwerksplanung und der bautechnischen Prüfung anbieten.

 

 

Matthias Pahn zum Professor berufen

2015-05 Berufung M_Pahn

08. Mai 2015

 

Wir gratulieren Prof. Dr.-Ing. Matthias Pahn zur Ernennung zum Professor am Fachgebiet Massivbau und Baukonstruktion der Technischen Universität Kaiserslautern. Die neu eingerichtete Professur trägt den Titel “Baukonstruktion und Fertigteilbau”.

 

Wir wünschen alles Gute für die anstehenden Herausforderungen.

 

 

Auszeichnung beim BBIT 2015

2015-03 Auszeichnung BBIT

27. März 2015

 

Wir gratulieren Frau Marie Meisner für die Auszeichnung mit dem Nachwuchs-Förderpreis des Verlages Ernst & Sohn, die Sie im Rahmen des 22. Brandenburgischen Bauingenieurtages für Ihre erfolgreich abgeschlossene Masterarbeit erhalten hat.

 

Die Arbeit zum Thema “Ermittlung der Steifigkeit einer Stahlbetongeschossdecke infolge dynamischer Erregung” wurde hauptverantwortlich durch unser Büro betreut und ist am Lehrstuhl für Statik und Dynamik der BTU Cottbus-Senftenberg bearbeitet worden.

 

 

Vortrag beim internationalen Symposium in Kasachstan

2014-07 Kasachstan

11. Juli 2014

 

Dr. Thomas Pahn war auf Einladung der „Kasachischen Hochschule für Bauwesen und Architektur“ vom 29.06. bis 03.07. in Almaty (Kasachstan) zu Gast.

 

Anlass der Einladung sind die aktuellen Bestrebungen der Republik Kasachstan zur Einführung des Eurocodes. Im Zuge des internationalen Symposiums über die Anwendung der europäischen Normen hat Herr Dr. Pahn über erdbebensicheres Konstruieren und die Anwendung des Eurocode 8 vorgetragen.

 

 

Im bauforumstahl präsentiert

2013-07-26_bauforumstahl_01

17. Dezember 2013

 

Die Aussichtsplattform “Steinitzer Treppe” ist neben anderen namenhaften, internationalen Projekten auf der Internetseite des bauforumstahl e.V. präsentiert.  Das bauforumstahl ist eine Gemeinschaftsorganisation, die sich mit Belangen rund um das Bauen mit Stahl befasst und u.a. herausragende, aktuelle Stahlbauwerke vorstellt.

 

Die “Steinitzer Treppe” befindet sich am Rand des Tagebaus Welzow, nahe der Ortschaft Steinitz und bietet einen eindrucksvollen Blick über die Abraumlandschaft. Tragwerksplanung, Objektplanung und Schwingungsberechnung wurde durch die Pahn Ingenieure durchgeführt. Der Entwurf stammt von den Berliner Architekten archiscape.